Webinar Tipp: Crowdfunding für Betriebe – Mit Immateriellen Kulturerbe zur erfolgreichen Regionalwirtschaft

Kulturelle Werte und Kenntnisse, die von Generationen zu Generationen von unseren Eltern und Großeltern vererbt wurden, sind es Wert in ihrem Reichtum und in ihrer Vielfalt bewahrt zu werden. Dieses sogenannte Immaterielles Kulturerbe ist nicht nur schützenswert, sondern erlebbar, deshalb ist es an der Zeit zu erkennen, dass traditionelles Wissen einen immensen Stellenwert für unsere Gesellschaft insgesamt hat.

Was hat Innovation mit Immateriellen Kulturerbe zu tun? Unser Beitrag im Rahmen des EU geförderten Projektes ARTISTIC besteht in der Aufbereitung des Themas Crowdfunding für entsprechende Akteure, um das Bewusstsein bei den wichtigsten Interessengruppen zu schärfen.

Dieses Webinar schafft Raum und Begegnung, um mehr über innovative Finanzierungsformen für Immaterielles Kulturerbe zu erfahren. Die Gastbeiträge reichen von Innovationsexperten, zu Betrieben, die eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne durchgeführt haben, bis hin zu Kommunikationsexperten, die erklären worauf es in der Kommunikation ankommt.

Beim ZOOM Meeting am 09.07.2020 können Sie mehr über innovative Konzepte und Praktiken lernen, die die Kultur und das Wirtschaftsleben in unserer Region bereichern.

Themen der Diskussion:

16.00-16.15: Crowdfunding – was ist das eigentlich? – Dr. Reinhard Willfort

16.15-16.25: Immaterielles Kulturerbe – Neue Perspektiven für die Regionalwirtschaft – Dr. Conny Weber

16.25-16.45: Beispiel aus der Praxis – Ein Betrieb erzählt von seiner Crowdfunding Kampagne

16.45-16.55: Tipps und Tricks für erfolgreiche Kampagnen

17.00-17.30: Fragen und Diskussion